Artikel » OC California » O.C. California Artikel-Infos
   

OC California   O.C. California
26.01.2005 von Clark17 / neu überarbeitet 06/2007 von Jeany

Orange County (kurz OC), eine Idylle, die bei näherem Hinsehen gar nicht so idyllisch ist, wie sie scheint.
Eine reiche Hafenstadt, wo alles und jeder auf den ersten Blick perfekt zu sein scheint.
Aber hinter der Fassade gibt es eine Welt von verschiedenen Identitäten.
Kinder haben Geheimnisse vor ihren Eltern, genauso wie Eltern Geheimnisse vor ihren Kindern haben.

Ryan Atwood (Benjamin McKenzie), ein Teenager aus der ärmeren Schicht am Rande der Stadt, sieht sich auf einmal mitten in einer ihm fremden reichen Glamourwelt, als sein Pflichtverteidiger Sandy Cohen (Peter Gallagher) ihm anbietet, in seinem Gästehaus zu wohnen.
Ryan lernt schnell, dass längst nicht alles so ist, wie es in auszusehen scheint.
Seine Anwesenheit in Orange County bleibt nicht ohne Folgen.
Sie dient als Antrieb für neue Allianzen, alte Leidenschaften kochen wieder auf und ungewollte Freundschaften bilden sich.

Sandy Cohens Ehefrau Kirsten (Kelly Rowan), eine perfekte Mutter und Geschäftsfrau zugleich, ist zu Beginn alles andere als begeistert über den neuen Besucher. Sie befürchtet, Ryans Ankunft könnte die Idylle in der Familie und insbesondere das Verhalten ihres Sohnes Seth(Adam Brody) stören.
Ganz im Gegenteil zur überaus hübschen Nachbarstochter Marissa Cooper (Mischa Barton), die den Neuankömmling mehr als nur interessant findet. Ihr Freund Luke Ward (Chris Carmack), der bislang unangefochtene Star der High School, findet das allerdings alles andere als amüsant und sieht seinen Status durch Ryan bedroht.

Aber auch in der scheinbar perfekten Familie von Marissa ist nicht alles so wie es sein sollte, grosse Spannungen herrschen zwischen ihrem Vater Jimmy (Tate Donovan) und ihrer Mutter Julie (Melinda Clarke).

Und dann ist da noch Marissas Freundin Summer Roberts(Rachel Bilson), die dunkelhaarige Intrigantin, die Probleme jeglicher Art mit einem gewissen Maß an Berechnung und Durchtriebenheit zu lösen versucht.
Aber die schöne Summer hat auch ganz andere Seiten...






Der Cast in der 1. Staffel


Der Sender FOX schickte die neue Drama-Serie "THE O.C." ab August 2003 das erste Mal auf Sendung. Bereits mit der zweiten Episode erreichte die Serie eine Spitzenquote.

"The O.C. ist die Art von Serie, die in die Anfänge von FOX-Klassikern wie Melrose Place zurückgeht," sagt Senderchef Gail German, "Wir senden The O.C. extra so früh und direkt nach dem populären American Juniors, da dies eine große Bandbreite an Zuschauern und eine große Anzahl von weiblichen Zuschauern anlocken wird. Wir glauben, dass dies der Serie helfen wird, eine große Fangemeinschaft aufzubauen, und dass die Serie somit einen großen Vorsprung vor den anderen Herbstshows haben wird."
Mit den ersten beiden Staffeln hatte die Serie in den USA bereits Kultstatus erreicht.
Dann jedoch sanken die Quoten und hatten mit dem Ausstieg von Mischa Barton Ende der 3. Staffel die Talsohle erreicht.
Das heißt jedoch keineswegs, dass die 4. Staffel nicht sehenswert ist.
Ganz im Gegenteil.
Die 4. und damit letzte Staffel, die mit 16 Episoden etwas kürzer ist als ihre Vorgänger, ähnelt im Stil eher der 1. und vielleicht besten Staffel von OC.
Das Finale ist ein wirklich schöner, versöhnlicher Schluß für eine gelungene Serie, die wir vermissen werden.



Der Cast in der 4. Staffel

In Deutschland ging die Serie im Januar 2005 auf Pro7 erstmals auf Sendung.
Inzwischen wurden drei Staffeln gezeigt.
Pro7 zeigt die 16 neuen Folgen der 4. Staffel immer Sonntags um 13:40 Uhr.


Quellen:
oc-california.de
TV Highlights 06/2006; 08/2006; 07/2007





Darstellerliste
Episodenliste
Bücher zu O.C. California
Infos zum O.C. Titelsong
O.C. Musik
O.C. Locations





Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 9,90
31 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben